Reise-„Fieber“ in Deutschland: Mit 9 Fragen Beschwerden nach einem Urlaub in den Tropen eingrenzen

Redaktion: Dr. Nina Mörsch

Interessenkonflikte

23. Juni 2022

© Iuliia Kvasha 

Frage 1: Wo waren Sie im Urlaub?

Je nach regionaler Prävalenz der tropischen Erkrankungen lassen sich bestimmte Erreger schnell ausschließen. So findet sich bei etwa 35% der Rückreisenden aus Afrika Malaria, während Typhus eher seltener ist. In Südostasien hingegen sind Typhus und Dengue-Fieber deutlich mehr verbreitet und in Latein-Amerika neben Dengue-Fieber auch Leptospirose.

Informieren Sie sich online über mögliche Krankheitsausbrüche in dem Land, in dem die Reise stattgefunden hat (cdc.gov; who.int; promedmail.org).

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....