Quiz: Patienten mit Schlafstörungen fragen oft um Rat – doch wann handelt es sich tatsächlich um eine Insonmie? 

Jasvinder P. Chawla

Interessenkonflikte

2. Dezember 2021

Die Insomnie oder Schlaflosigkeit ist die häufigste Schlafstörung in der Bevölkerung. Typisch sind wiederholte Schwierigkeit beim Ein- und Durchschlafen sowie beim Erreichen eines tiefen oder erholsamen Schlafes trotz ausreichender Zeit und Gelegenheit.

Um von einer Insomnie zu sprechen, müssen sowohl eine entsprechende Symptomatik als auch eine damit einhergehende Störung der Tagesaktivität vorliegen. Die Insomnie ist oft mit anderen Erkrankungen wie psychiatrischen Störungen, anderen Schlafstörungen und Substanzkonsum verbunden.

Wie gut kennen Sie sich mit dem Krankheitsbild aus? Testen Sie Ihr Wissen mit diesem kurzen Quiz.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....