Quiz: Ist das vielleicht eine MS? Kennen Sie alle Kriterien und Strategien für die Diagnose?

Christopher Luzzio

Interessenkonflikte

11. Januar 2021

Nach einer akuten Episode einer Neuritis nervi optici ist eine signifikante Visuserholung nicht ungewöhnlich. Sie stellt sich oftmals innerhalb von 3 bis 6 Wochen nach dem Auftreten der Symptome ein.

Patienten mit einer Sehschärfe von 0,4 (oder 6/15 bzw. 20/50) oder schlechter, einer Kontrastempfindlichkeit mit einem Pelli-Robson-Wert < 1,0 und einer mittleren Abweichung des Gesichtsfeldes von -15 Dezibel oder darunter haben einen Monat nach Auftreten der Symptomatik einer akuten Sehnervenentzündung eine ungünstigere Prognose für eine Erholung des Visus.

Die Neuritis nervi optici ist bei MS häufig. Die mit einem Sehverlust verbundene Entzündung des Sehnervs ist bei etwa 20% der MS-Patienten das erste Symptom. Augenärzte und Optiker spielen daher eine wichtige Rolle bei der Identifizierung einer MS und der Begleitung der Betroffenen.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....