Fall: Fataler Unfall auf der Piste – dieser Skifahrer hat plötzlich Herzprobleme, als der Notarzt kommt. Warum?

Dr. Dominique Savary

Interessenkonflikte

9. März 2020

Diskussion

8 reversible Ursachen für einen Herzstillstand werden in der medizinischen Literatur beschrieben:

  1. Hypoxie

  2. Hypovolämie

  3. Hypo-/Hyperkaliämie (metabolische Ursachen)

  4. Hypothermie

  5. Thrombose (koronar oder pulmonal)

  6. Spannungspneumothorax

  7. Herztamponade

  8. Intoxikation

Eine Hypovolämie geht mit einer Tachykardie einher. Ein normaler Auskultationsbefund spricht gegen einen Spannungspneumothorax und eine Herztamponade (hier liegen gedämpfte Herztöne vor). Der Schockindex (Herzfrequenz / systolischer Blutdruck) ist ein Indikator für den Schweregrad. Wenn der Index größer als 0,9 ist, spricht das für ein erhöhtes Mortalitätsrisiko und zwar in zuverlässigerer Art und Weise als wenn der Blutdruck und die Herzfrequenz isoliert betrachtet werden.

Hier allerdings ist das nicht der Fall. Die Wahrscheinlichkeit, an einem durch ein Kammerflimmern ausgelöstem kardiogenen oder hypovolämischen Schock zu leiden, ist zudem gering. Bei einer Körpertemperatur von 28 Grad Celsius liegt eine mittelschwere Hypothermie vor, die zu einem Herzstillstand führen kann.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....