Quiz: Kaum ein Arzt, der nicht Patienten mit Herzinsuffizienz hat – ein kleiner Wissenscheck für ein komplexes Leiden

Yasmine S. Ali, MD, MSCI

Interessenkonflikte

20. Februar 2020

Eine Herzinsuffizienz ist eine Einschränkung der Herzfunktion. Das Herz schafft es nicht mehr, Blut in einer den Stoffwechselbedürfnissen entsprechenden Geschwindigkeit aus dem Herz zu pumpen. Oder es vermag dies nur bei erhöhtem diastolischen Füllungsdruck. Obwohl eine Herzinsuffizienz in jedem Alter auftreten kann, betrifft sie in der Regel ältere Patienten (d.h. ≥ 65 Jahre). Oftmals wird sie durch andere Krankheitsprozesse verkompliziert.

Die Herzinsuffizienz gilt als eine globale Pandemie, an der schätzungsweise 26 Millionen Menschen weltweit erkrankt sind. In den letzten 10 Jahren wurden die Leitlinien zur Herzinsuffizienz von der American College of Cardiology Foundation (ACCF)/American Heart Association (AHA), der Heart Failure Society of America (HFSA) und der European Society of Cardiology (ESC) evidenzbasiert aktualisiert.

Kennen Sie sich mit den aktuellen Leitlinien zur Herzinsuffizienz aus? Testen Sie Ihr Wissen mit diesem kurzen Quiz.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....