Quiz: Fokus auf das Wesentliche – wie gut kennen Sie die klinischen Empfehlungen zur Coronavirus-Epidemie?

Michael Stuart Bronze, MD

Interessenkonflikte

10. Februar 2020

Das neuartige Coronavirus 2019-nCoV wurde erstmals bei einem Ausbruch von Atemwegserkrankungen in der chinesischen 11-Millionen-Metropole Wuhan, identifiziert. Am 30. Januar 2020 hat die WHO nun wegen des Coronavirus den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen.

Außerhalb Chinas wurden inzwischen aus verschiedenen Ländern Infektionen gemeldet, darunter: Hongkong, Macao, Taiwan, Australien, Kambodscha, Kanada, Deutschland, Frankreich, Japan, Malaysia, Nepal, Singapur, Thailand, die Republik Korea, die USA, die Philippinen und Vietnam.

Die Zahl der Patienten in China kletterte auf über 40.000 (10. Februar 2020), wie die Gesundheitskommission in Peking berichtete. In Deutschland wurden 14 Infizierte nachgewiesen.

Die Zahl der dokumentierten Todesfälle insgesamt stieg mittlerweile auf 910 und hat sich innerhalb von 5 Tagen fast verdoppelt. Den ersten außerhalb Chinas dokumentierten Toten durch eine Coronavirus-Infektion gab es auf den Philippinen.

Das schwere akute Atemwegssyndrom (SARS, severe acute respiratory syndrom) und das respiratorische Syndrom des Nahen Ostens (MERS, middle east respiratory syndrome) werden ebenfalls durch Coronaviren verursacht, die vom Tier auf den Menschen übergesprungen sind. Mittlerweile sind von dem Coronavirus jedoch mehr Menschen betroffen als bei der SARS-Pandemie 2002/03. Damals wurde das Virus nach WHO-Angaben bei 8.096 Menschen nachgewiesen.

Bei so vielen Sorgen und der großen medialen Aufmerksamkeit im Zusammenhang mit 2019-nCoV ist es wichtig, die maßgeblichen klinischen Merkmale der Infektion zu erkennen. Sind Sie mit dem klinischen Erscheinungsbild der Erkrankung und den Empfehlungen zur Diagnose und Therapie vertraut? Testen Sie Ihr Wissen mit diesem kurzen Quiz.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....