Fall: Echt kompliziert, wenn eine Schwangere starke Kopfschmerzen hat. Was schließen Sie aus, welche Medikamente sind erlaubt?

Dr. Nancy Hammond

Interessenkonflikte

3. August 2018

Körperliche und apparative Untersuchungen

Bei der körperlichen Untersuchung zeigt sich eine gesunde, schwangere Frau. Die kardiopulmonale Untersuchung liefert nur normale Befunde. Bei der Fundoskopie erscheinen die Papillen und die posterioren Segmente beidseits unauffällig. Hirnnerven, Motorik, Reflexe, Sensorik und Koordination sind normal.

In einem MRT vor der Schwangerschaft waren kleine subkortikale T2-Hyperintensitäten zu sehen (s. Abb. 1).

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....