Quiz: Kardiologische Reha – wissen Sie, wieviel Sport für Ihre herzkranken Patienten gesund ist?

Dr. David H. Adler

Interessenkonflikte

14. Mai 2018

Das Training im Rahmen einer kardiologischen Reha hat für die Wiederaufnahme einer Erwerbstätigkeit im Vergleich zu den Auswirkungen auf andere Lebensbereiche eine geringere Bedeutung. Ein Grund dafür ist, dass eine Erwerbstätigkeit von zahlreichen trainingsunabhängigen Variablen beeinflusst wird. Dazu zählen z.B. der frühere Beschäftigungsstatus, die Einstellung des Arbeitgebers oder ökonomische Anreize. Eine Rauchentwöhnung kann bei 16–26% der Patienten erreicht werden. Bei einem mehrseitig ausgerichteten Reha-Programm verbessern sich auch die Werte für emotionalen Stress.

 

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....