Quiz: Kardiologische Reha – wissen Sie, wieviel Sport für Ihre herzkranken Patienten gesund ist?

Dr. David H. Adler

Interessenkonflikte

14. Mai 2018

Die körperliche Leistungsfähigkeit wird bestimmt, indem man die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) unter ansteigender Belastung misst. Bei den meisten Patienten ist eine grobe Berechnung der Leistungsfähigkeit in metabolischen Einheiten möglich (metabolisches Äquivalent, MET; 3,5 ml O2-Aufnahme/kg/min). Faktoren, die diese Leistungsfähigkeit beeinflussen, sind Alter, linksventrikuläre Dysfunktion und Rest-Myokardischämie.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....