Quiz: Kopfschmerz-Quickie – wie fit sind Sie in Sachen Typen, Tabletten und alternative Therapien?

Amy Kao, MD

Interessenkonflikte

23. März 2018

5-Hydroxy-Tryptamin-1 (5-HT1)-Rezeptor-Agonisten wie Triptane oder Ergotalkaloide in Kombination mit Metoclopramid sind oft als Akutmittel die erste Wahl. Die Stimulation von 5-HT1-Rezeptoren erzeugt einen direkt vasokonstriktorischen Effekt und kann die Attacke unterbrechen. Sumatriptan, ein Serotonin-5-HT1-Rezeptor-Agonist, der unter anderem vasokonstriktorisch wirkt, vermag eine Migräne (ca. 70% Wirksamkeit bei Erwachsenen) und einen Cluster-Kopfschmerz wirksam zu unterbrechen.

Kalziumkanalblocker gelten als die wirksamste Substanzklasse in der Prophylaxe des Cluster-Kopfschmerzes. Einige relativ kleine kontrollierte Studien konnten zeigen, dass Antikonvulsiva (z.B. Topiramat und Valproat) zur Prophylaxe von Cluster-Kopfschmerzen wirksam sind, obwohl der Wirkmechanismus noch unklar ist.

Für eine Anwendung trizyklischer Antidepressiva bei kindlichem Kopfschmerz ist die Datenlage unzureichend. Doch wurden sie von vielen Klinikern jahrzehntelang erfolgreich eingesetzt. Betablocker wie Propranolol und Nadololol werden häufig zur Prophylaxe der kindlichen Migräne eingesetzt.

Bei der tiefen Hirnstimulation als weiterer möglicher Option bei chronischen Kopfschmerzen, die auf eine pharmakologische Therapie nicht ansprechen, werden mit einem stereotaktischen Zielgerät eine oder 2 dünne Elektroden in den ipsilateralen posterioren Hypothalamus implantiert. Die Technik ist invasiv und mit einem signifikanten Komplikationsrisiko einschließlich intrakranieller Blutungen verbunden. Andere schwerwiegende Nebenwirkungen sind subkutane Infektionen, Miktionssynkopen und vorübergehende Bewusstlosigkeiten.

Die perkutane Radiofrequenzablation ist bei 50% der Patienten erfolgreich und erzielt bei 20% mäßige bis gute Ergebnisse. Bei 30% der Betroffenen bleibt der Erfolg aus. Mögliche Nebenwirkungen sind Sensibilitätsstörungen im Gesicht, der Verlust der Hornhaut-Sensibilität und eine Anaesthesia dolorosa.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....