Quiz: Extrem hoher Blutdruck ist ein Notfall: 5 Fragen, die Ihnen helfen, richtig zu reagieren

Richard H. Sinert, DO

Interessenkonflikte

20. Februar 2018

Beim hypertensiven Notfall (hypertensive emergency) führt ein unkontrolliert massiv erhöhter Blutdruck zu einer fortschreitenden oder drohenden Dysfunktion des Endorgans. In solchen Fällen sollte der Blutdruck sehr rasch über Minuten bis Stunden aggressiv gesenkt werden. Bei der milderen Form, der hypertensiven Entgleisung (hypertensive urgency), kommt es zu ähnlichen Blutdruck-Erhöhungen (systolisch über 180 mmHg). Allerdings finden sich hier keine Hinweise auf lebensbedrohliche Endorganschäden.

Inzidenz

Mit dem Aufkommen von Antihypertensiva ist die Inzidenz hypertensiver Notfälle unter Hypertonie-Patienten in den USA von 7% auf ca. 1% zurückgegangen. Darüber hinaus hat sich die mit dieser Erkrankung verbundene 1-Jahres-Überlebensrate bei entsprechender Behandlung von nur 20% auf über 90% erhöht. Allerdings hat sich die Zahl der Notaufnahmen von Patienten mit hypertensivem Notfall im Zeitraum von 2006 bis 2013 mehr als verdoppelt.

Können Sie diese potenziell lebensbedrohlichen Zustände rasch und angemessen behandeln? Testen Sie sich selbst mit diesem kurzen Quiz.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....