Kurzes Quiz: Rätsel Kontaktdermatitis – testen Sie Ihr Wissen zu Erscheinungsbild und Therapie mit diesen 5 Fragen

William James, MD

Interessenkonflikte

24. Juli 2017

Acrylatverbindungen sind omnipräsent und gelten als zunehmend wichtige Ursache der allergischen und irritativen Kontaktdermatitis. Eine über 13 Jahre geführte Studie zeigte, dass acrylathaltige Nagelkosmetika und Wundauflagen die Quellen einer wachsenden Sensibilisierung sind. Eine separate Untersuchung belegte die signifikante Assoziation von Acrylatverbindungen und allergischer Kontaktdermatitis.

Der Giftige Efeu (Toxicodendron radicans) ist in den USA ein gutes Beispiel für eine allergische Kontaktdermatitis. Weltweit führend als Auslöser einer allergischen Kontaktdermatitis ist jedoch Nickel. Die Inzidenz der von einer Nickelallergie betroffenen Personen ist ansteigend. In Europa haben hingegen neue Verordnungen dazu geführt, dass die Prävalenz der Nickelallergie bei jungen und mittelalten Frauen abnimmt.

Trockene Luft macht die Haut gegenüber reizenden Substanzen empfindlicher. Ausgesprochen trockene Luft allein vermag auch bereits eine irritative Kontaktdermatitis auszulösen. Die meisten Fälle von Pruritus in den Wintermonaten gehen auf die trockenere Luft bei anhaltend kaltem Wetter draußen und geheizte Innenräume zurück.

Ein Trauma kann eine Kontaktdermatitis auslösen. Fiberglas etwa führt zu einer direkten Schädigung der Haut, die sich gewöhnlich als Juckreiz manifestiert und sekundäre Kratzwunden nach sich zieht. Viele Blätter und Stiele von Pflanzen sind mit kleinen Nadeln und Stacheln versehen, die ein direktes Trauma verursachen. Druck führt zur Kallusbildung. Abrieb erzeugt Petechien oder Ekchymosen. Ein plötzliches Trauma oder Friktionen erzeugen Blasen in der Epidermis, und fortgesetztes Rubbeln oder Kratzen bewirkt eine Lichenifikation. Schwitzen und Friktionen scheinen die Hauptursachen der Dermatitis zu sein, die bei Kindern, die viel Fußball spielen, unter den Schienbeinschonern auftritt.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....