Kurzes Quiz: Unspezifische Symptome erschweren die Diagnose der Lungenembolie – Testen Sie Ihr Wissen mit diesen 5 Fragen

Zab Mosenifar, MD

Interessenkonflikte

17. Juli 2017

Die Lungenembolie ist eine häufige und potenziell lebensbedrohliche Erkrankung. Die meisten Patienten erliegen einer Lungenembolie in den ersten Stunden. Trotz vieler Fortschritte im diagnostischen Prozess ist die erst mit Verzögerung gestellte Diagnose einer Lungenembolie ein häufiges und sehr wichtiges Problem. Als Ursache für einen plötzlichen Tod wird die massive Lungenembolie nur noch vom plötzlichen Herztod übertroffen.  Bei Patienten, die eine Lungenembolie überleben, kann eine neuerliche Embolie mit womöglich dann letalem Ausgang durch die umgehende Diagnostik und Therapie verhindert werden. Leider wird die Lungenembolie oft übersehen, weil die Patienten über recht unspezifische Beschwerden und Symptome klagen. Unbehandelt stirbt etwa ein Drittel der Patienten, die eine erste Lungenembolie überlebt haben, an einer nachfolgenden neuerlichen Embolie.  Wie gut kennen Sie sich mit diesem sehr ernsten Zustand aus? Überprüfen Sie ihr Wissen in diesem kurzen Quiz.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....