Kurzes Quiz: Können Sie diese 5 schweren Fragen aus der Kinderheilkunde richtig beantworten?

Scott H. Sicherer, MD; William James, MD; Germaine L. Defendi, MD, MS

Interessenkonflikte

12. Mai 2017

Mögliche Kandidaten für eine allergische Kreuzreaktivität unter Nahrungsmitteln sind:

  • Eier und Huhn (< 5% der Betroffenen sind auf beides allergisch)

  • Kuhmilch und Rindfleisch (10% der Betroffenen mit einer Kuhmilchallergie reagieren auch auf Rindfleisch)

  • Kuhmilch und Ziegenmilch (> 90% der Betroffenen mit einer Kuhmilchallergie reagieren auch auf Schaf- oder Ziegenmilch)

  • Fisch (> 50% der Betroffenen mit einer Allergie gegen irgendeinen Flossenfisch reagieren auch auf andere Fische)

  • Erdnüsse und andere Gemüse (< 10% der Betroffenen mit einer Erdnussallergie reagieren auch auf andere Gemüse; Erdnüsse sind im botanischen Sinne den Hülsenfrüchten wie Erbsen und Bohnen zuzurechnen)

  • Soja und andere Gemüse (< 5% der Betroffenen mit einer Sojaallergie reagieren auch auf andere Gemüse)

  • Weizen und andere Getreidearten (25% der Betroffenen mit einer Weizenallergie reagieren auch auf Roggen und Gerste)

  • Walnüsse und andere echte Nüsse (> 50% der Betroffenen mit einer Allergie gegen Walnüsse reagieren auch auf andere Nüsse).

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....