Streptokokken-Infektion: Fünf Fragen zu möglichen Symptomen und den entsprechenden Therapien

Michael Stuart Bronze, MD

Interessenkonflikte

28. September 2015

Der häufigste Grund für das Versagen einer oralen Antibiotikatherapie bei Streptokokken-Pharyngitis ist fehlende Compliance. Die Einnahme wird häufig unterbrochen, bevor die 10-tägige Behandlung abgeschlossen ist, weil sich die meisten Patienten in der Regel nach 3 – 4 Werktagen besser fühlen. Wenn eine orale Behandlung geplant ist, muss deshalb betont werden, dass die Therapiedauer eingehalten werden muss.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....