Quiz zu den Wechseljahren: 5 Fragen zu Therapie und Beschwerden

Michel E. Rivlin, MD

Interessenkonflikte

16. März 2015

Die Menopause ist als die letzte Menstruation definiert. Die Diagnose wird nach einer 12-monatigen Amenorrhö gestellt und kann von einer Vielzahl von Symptomen begleitet sein. Dazu gehören u.a. das Ende einer regelmäßigen und vorhersagbaren Menstruation, vasomotorische und urogenitale Symptome wie vaginale Trockenheit oder Dyspareunie, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen.

Welche Behandlungsmethoden bei Frauen in der Menopause sind die besten? Prüfen Sie ihr Wissen hierzu mit dem folgenden kleinen Quiz.

Kommentar

3090D553-9492-4563-8681-AD288FA52ACE
Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.

wird bearbeitet....