Tumor im Magen-Darm-Trakt – aber welcher?

Oscar M. Crespin, MD | 24. Februar 2014

Autoren und Interessenkonflikte

Eine 68 Jahre alte Frau stellte sich initial mit einer im CT zufällig entdeckten Raumforderung im Stroma der kleinen Magenkurvatur vor. Ungefähr ein Jahr später entwickelte die Patientin periprandial obstruktive Beschwerden, weshalb erneut eine Bildgebung erfolgte.

Das zweite CT zeigte eine solide Raumforderung mit Lokalisation in der Magenwand, die sich vom gastroösophagealen Übergang nach kaudal entlang der kleinen Magenkurvatur erstreckte. Die längsten transversalen und diagonalen Durchmesser lagen bei 5,4 cm, während die Raumforderung im Vergleich zu den Voraufnahmen um 4 bis 5 mm an Größe zugenommen hatte (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1: CT-Aufnahmen, die die solide Raumforderung in der Magenwand entlang der kleinen Magenkurvatur zeigen (Pfeile).

Eine ergänzend durchgeführte endoskopische Sonographie bestätigte die Tumorgröße, lieferte Informationen zum soliden Charakter der dreigelappten Raumforderung des Stromas und diente als Steuerung der Feinnadelbiopsie. Die gewonnenen Gewebeproben waren negativ für CD19/CD117, CD34 und S100 sowie positiv für Desmin und Alpha Smooth Muscle Aktin. Damit sprachen die Befunde für das Vorliegen eines glattmuskulär differenzierten Leiomyoms (siehe Abbildung 2).

Abbildung 2: Bilder der endoskopischen Sonographie mit Darstellung einer soliden dreigelappten Raumforderung und der Durchführung der Feinnadelbiopsie (weißer Pfeil).

Hätte es sich bei diesem Tumor um ein GIST gehandelt, hätte vor dem Hintergrund der Beteiligung des gastroösophagealen Übergangs eine Ösophagogastrektomie durchgeführt werden müssen.

Da aber ein Leiomyom vorlag, wurde lediglich eine laparoskopische Enukleation zur Beseitigung der Obstruktion unter Schonung der Funktion der Kardia und des gastroösophagealen Übergangs durchgeführt.

Quizfrage

Welches ist das häufigste Symptom eines Leiomyoms des Magens?







 

Referenzen

  1. Morgan BK, et al: Ann Surg. 1990;211:63-66.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1357895/
  2. Madan AK, et al: JSLS. 2004;8:77-80.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3015705/
  3. Tarcoveanu E, et al: JSLS. 2006;10:368-374.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10872521
  4. Miettinen M, et al: Am J Surg Pathol. 2000;24:211-222.
    http://ajcp.ascpjournals.org/content/supplements/117/Suppl_1/S49.full.pdf
  5. Schindler R, et al: Surg Gynecol Obstet. 1946;82:239-252.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21014133
  6. Shen EF, et al: Br J Surg. 2002;89:231-235.
    http://dx.doi.org/10.1046/j.1365-2168.2002.02002.x
  7. Buscarini E, et al: Gastrointest Endosc. 1999;49:184-191.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9925696
  8. Miettinen M, et al: Am J Surg Pathol. 2000;24:211-222.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10680889
  9. Lukaszczyk JJ, et al: J Laparoendosc Surg. 1992;2:331-334.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/1489999
  10. Abdel Khalek M, et al: Minim Invasive Ther Allied Technol. 011;20:360-364.
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21919811

Autoren und Interessenkonflikte

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 15. Januar 2014 auf Medscape.com präsentiert.

Autoren
Oscar M. Crespin, MD
Senior Research Fellow, Center for Videoendoscopic Surgery, University of Washington, Seattle, Washington

Es liegen keine Angaben zu Interessenskonflikten vor.

Ali Kagan Coskun, MD
Surgeon, University of Washington School of Medicine, Seattle, Washington

Es liegen keine Angaben zu Interessenskonflikten vor.

 
 

Brant K. Oelschlager, MD
Professor; Director, Center for Videoendoscopic Surgery; Director, Center for Esophageal and Gastric Surgery, Department of Surgery, University of Washington, Seattle

Interessenskonflikte: Brant K. Oelschlager war als Sprecher für EndoGastric Solutions tätig; und hat Forschungsgelder von Torax Medical EndoGastric Solutions und Cook Biotech erhalten.

 
 

Carlos A. Pellegrini, MD
Henry N. Harkins Professor and Chair, Department of Surgery, University of Washington School of Medicine, Seattle, Washington

Es liegen keine Angaben zu Interessenskonflikten vor.

Übersetzung
Dr. med. Christoph Eimer, Urologe

Wir bitten darum, Diskussionen höflich und sachlich zu halten. Beiträge werden vor der Veröffentlichung nicht überprüft, jedoch werden Kommentare, die unsere Community-Regeln verletzen, gelöscht.